Die Gruppe Vocalitas stellt mit "Busenfreunde" ihr nunmehr drittes abendfüllendes a-cappella-Programm vor. Die fünf Sänger, die sich während ihres Musikpädagogik-Studiums kennenlernten, gründeten das Ensemble im Jahr 2001. Es folgten Auftritte bei verschiedenen privaten und öffentlichen Anlässen im Nürnberger Raum, u.a. bei Adidas, dem 1. FCN oder der N-Ergie. 2002 feierte das erste Programm "Popstars 2002" Premiere, einer musikalischen Parodie auf Castingshows wie DSDS. Im Jahr 2007 folge schließlich die zweite Show "ausgepackt!", in der sich die fünf Sänger mit der grassierenden Terrorangst auseinandersetzten.

 

In ihrem aktuellen Programm „Busenfreunde“, das 2014 auf die Bühne gebracht wurde, blicken Vocalitas nicht nur auf ihre über fünf-zehnjährige Geschichte zurück, sondern befassen sich auch auf humorvolle Art mit zweifelhaften gesellschaftlichen Trends, bohrenden Fragen des Mannseins und der ambivalenten Beziehung zwischen den Geschlechtern.

 


Den Schwerpunkt im musikalischen Repertoire von Vocalitas bilden Eigeninterpretationen moderner Rock- und Popsongs, u. a. von Billy Joel, Rammstein, den Ärzten, Udo Lindenberg oder David Lee Roth. Darüber hinaus werden Arrangements von Schlager- oder Rock ́n ́Roll – Klassikern und a-cappella-Songs aus der Feder der Prinzen, Basta oder dem Comedy-Trio Eure Mütter zum Besten gegeben. Humorvolle Unterhaltung auf hohem musikalischem Niveau ist garantiert.